Lindsay Lohan: Alkohol spielt bei Unfall keine Rolle!

In den letzten Stunden verdichten sich die Gerüchte, Lindsay Lohan habe bei ihrem letzten Autounfall Alkohol im Blut gehabt. Die Polizei gibt allerdings an, dass Lindsay Lohan bei dem Unfall nüchtern gewesen sei. Woher kommen denn diese Gerüchte? Ganz einfach, die Ermittler haben durchaus Alkohol am Unfallort gefunden, getarnt als Wasserflasche im Wagen von Lindsay Lohan. Logisch, dass man bei ihrer Vorgeschichte da schnell auf falsche Gedanken kommen kann. Natürlich machen sich nun auch die Fans der Schauspielerin große Sorgen, denn weshalb hatte sie überhaupt Alkohol dabei?

Die Frage ist derzeit noch ungeklärt. Lindsay Lohan hat natürlich auch noch das Problem nach dem Unfall Falschaussagen über den Hergang gegeben zu haben. Diese Tatsache ist in den USA auch strafbar. Lindsay Lohan kollidierte auf einem Highway mit einem LKW. Es bleibt zu hoffen, dass sich die Anschuldigungen und die Ermittlungen in Bahnen bewegen die die Schauspielerin auf ihrem Weg der „Besserung“ nicht behindern. Lindsay Lohan arbeitet derzeit wieder in ihrem Beruf!

Lindsay Lohan - 2012 White House Correspondents' Association Dinner Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.