Mila Kunis findet sich nicht attraktiv

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – US-Schauspielerin Mila Kunis findet sich selbst nicht attraktiv, aber ihr Sinn für Humor hat ihr geholfen reizvoll aufzutreten. „Ich genieße die Aufmerksamkeit, aber ich denke nicht, dass ich besonders attraktiv bin. Mir fehlt das natürliche erotische und sinnliche Auftreten, das einige Frauen haben“, sagte die 28-Jährige der „Sun“.

„Ich habe einen scharfen Sinn für Humor und ich denke, das hat mir geholfen.“ Mit sieben Jahren kam die in der Ukraine geborene Schauspielerin nach Los Angeles und hatte mit 14 ihre erste Rolle in der Fernsehserie „Die wilden Siebziger“, durch die sie an der Seite von Ashton Kutcher bekannt wurde. „Nichts wurde mir geschenkt und so ist es für fast jeden. Du musst hart kämpfen, um dich in diesem Business durchzusetzen.“

Mila Kunis, DVIDSHUB, Lizenz: dts-news.de/cc-by
Foto: Mila Kunis, DVIDSHUB, Lizenz: dts-news.de/cc-by

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.