Packender Elfenbein-Thriller „Die Jagd nach dem weißen Gold“ mit Walter Sittler

Der Schutz der Tiere Afrikas ist immer wieder thema, geht allerdings leider in den anderen Nachrichten immer wieder unter, selbst wenn das Schlachten von wilden Tieren kein Ende findet. Somit ist es schön zu sehen, dass man im ZDF heute auf unterhaltsame Art und Weise wieder einmal auf das drängende Problem illegaler Aktivitäten in Bezug auf Elfenbein hinweist. Um 20.15 Uhr zeigt das ZDF den Thriller „Die Jagd nach dem weißen Gold“ mit Walter Sittler der wieder einmal den Finger in die zu lange offene Wunde legt. Eine Wunde eines Kontinents die die ganze Welt bewegen sollte.

Inhalt von „Die Jagd nach dem weißen Gold“:
Sebastian Gerber (Walter Sittler) ist als deutscher Botschafter ins afrikanische Sambia versetzt worden. Gerber ist ein unkonventioneller „Quereinsteiger“, der sich mit Intelligenz, Charme und blendendem Auftreten und Aussehen seine Karriere im diplomatischen Dienst erarbeitet hat. Seine Ehe ist schon vor langem in die Brüche gegangen. Umso abgöttischer liebt er seine einzige Tochter Lilly (Susanne Bormann), die ihm mit ihren chaotischen Studienfach-Wechseln erhebliche Sorgen bereitet. Mit Karen (Katharina Abt), einer engagierten Ärztin in Sambia, verbindet Sebastian eine lose Liebesliaison.

Sebastian Gerber soll im Wettbewerb von deutschen, französischen und asiatischen Unternehmen um die Ausbeutung einer sambischen Kupfermine diplomatisch vermitteln. Natürlich will er dem deutschen Unternehmen den Auftrag vermitteln. Dabei gerät er in die Fänge einer bildhübschen, aber sehr intriganten afrikanischen Dame, die im Auftrag der sambischen Regierung im Hintergrund ihre Fäden spinnt. Karen ist blind für Sebastians Auftrag, sieht in Ashanti nur die hübsche Rivalin und reagiert mit wilder Eifersucht. Derweil ist Töchterchen Lilly von ihrem Medizinstudium ausgebüchst und begibt sich zusammen mit Umweltschützern auf die Jagd nach Wilderern, die das „weiße Gold“ Afrikas, das Elfenbein, skrupellos ausbeuten und nach Asien exportieren. Mit knapper Not gelingt es Sebastian, Lilly aus einer lebensgefährlichen Situation zu befreien. Er kämpft an allen Fronten gleichzeitig und macht seiner Regierung alle Ehre. Und Karen ist entzückt, als er ihr einen Heiratsantrag macht.

Sebastian Gerber (Walter Sittler, li) möchte seiner Freundin Karen (Katharina Abt, re) einen Heiratsantrag machen. Foto: (c) ZDF / Boris Guderjahn