Paul Janke alias der „Bachelor“ und die Suche nach Liebe!

Paul Janke, einigen vielleicht noch bekannt, als der „Bachelor“ lässt mal wieder was von sich hören. Im Interview mit RTL.de verriet er, dass er jederzeit wieder in der Sendung mitmachen würde: „Ich hatte mit die schönsten acht Wochen meines Lebens. Was man da erlebt hat, sei es Elefanten reiten, Privatjet, Helikopter, das war schon wirklich eine ganz andere Welt“, so der Sonnyboy. „Ich würde es jederzeit wieder machen. Es war eine super Zeit und ich kann es jedem nur empfehlen.“

Böse Zungen würden jetzt sicher behaupten, dass ihm mehr als schöne Erinnerungen und ein ganz leichter Hauch von Medienbekanntheit auch nicht geblieben sind. Denn nach der richtigen Frau an seiner Seite sucht der Paul Janke weiterhin. Die Beziehung mit der Gewinnerin der Show, Anja Polzer, hielt nur wenige Monate. Und vom erhofften Erfolg in den Medien und im TV ist der „Bachelor“ ja auch meilenweit entfernt. Doch immerhin weiß der Junggeselle ganz genau, was eine Frau haben muss, um ihm zu gefallen. „In einer Beziehung ist es wichtig, dass man Spaß zusammen hat, dass man lachen kann“, verriet er im Interview weiter. „Klar muss die Frau auch einigermaßen attraktiv sein, sollte was im Kopf haben und auf eigenen Beinen stehen, das ist mir wichtig.“

Na, mit den klaren Suchkriterien sollte doch die Frauenjagd bald von Erfolg gekrönt sein. Und wenn nicht gibt es vielleicht bald „Der Bachelor Part II“ zu sehen…

Paul Janke ist Der Bachelor Foto: (c) RTL