Rocco Stark und Kim Debkowski: Provozierte sie die Trennung?

Wenige Tage bevor Rocco Stark über Facebook bekannt gab, dass er und Freundin Kim Debkowski sich getrennt hätten, flog Kim in den Urlaub nach Ibiza. Dort feierte das Dschungel-Sternchen, was das Zeug hielt. Gemeinsam mit einer Gruppe Mädels und einigen schnuckeligen Jungs kann man sie auf den jeweiligen Facebook-Seiten der Leute bewundern. Allerdings saß während dieser Zeit Freund Rocco Stark daheim und grämte sich! Schon länger sollen die beiden Stress gehabt haben und Rocco soll alles dran gesetzt haben, um die Beziehung zu retten, munkelt man. Kim schien das egal zu sein und sie düste in die Sonne.

“Ich muss zugeben, ich bin zutiefst und mit jeder Pore meines Körpers enttäuscht, hätte nicht gedacht, dass das noch jemand schafft”, twitterte Rocco Stark am 6. Juni. Kurze Zeit später trennten sie sich. Könnte es genau das sein, was Kim mit ihrem kleinen Urlaub erreichen wollte? Mit 19 Jahren schon zu heiraten ist Wahnsinn. Und dann noch jemanden, mit dem man gerade mal ein halbes Jahr zusammen ist. Vielleicht sah Kim keinen anderen Ausweg, um aus dieser Heirats-Nummer herauszukommen. Schlechter Stil, aber verständlich…

Kim und Rocco in der Badewanne Foto: (c) RTL