Adele: Babyerziehung auf die britische Art?

Die Sängerin Adele erwartet zusammen mit Simon Konecki ihr erstes Kind (LooMee TV berichtete bereits). Und anscheinend macht sie sich, wie die meisten Schwangeren jetzt schon Gedanken, was für eine Mutter sie mal sein wird. Doch Adele scheint schon klare Vorstellungen davon zu haben was ihr wichtig ist: Eine strenge, traditionelle Erziehung! Anscheinend will sie sich dabei an der britische Fernseh-Nanny Jo Frost orientieren. Diese ist das britische Depantand zu Katja Saalfrank und hilft Eltern im Fernsehen, die mit der Erziehung ihrer Kinder überfordert sind!

Adele scheint zu Glauben, dass dies der richtige Weg ist Kinder zu erziehen: „Adele findet, dass Jo Frost Recht hat und möchte, dass ihre Kinder sich so gut wie möglich benehmen. Sie hat sich die Wiederholungen von ‚Super Nanny‘ aus den USA und aus Großbritannien angesehen“, verriet ein Insider dem britischen Boulevardblatt „The Sun“. Ob so ein Fernsehformat hilfreich bei der Erziehung der eigenen Kinder sein kann, wage ich zu bezweifeln. Zum Glück kommt es ja dann meistens doch alles ganz anders, wann das Baby erstmal da ist und einen bezaubert…

Adele - 54th Annual GRAMMY Awards Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.