Ashton Kutcher und Mila Kunis: Erwischt und entdeckt!

So langsam wird es albern! Wieder und wieder behaupten die beiden, nur gute Freunde zu sein. Entweder sind Mila Kunis und ihr Auf-gar-keinen-Fall-Freund Ashton Kutcher der Meinung, keiner merkt was, oder sie glauben den Quatsch, den sie da erzählen wirklich! Allerdings hatten die beiden nun Pech und wurden erwischt. Fotos belegen das Ganze. Beim gemeinsamen Essen im exklusiven „Soho-House“ in Hollywood wurden die Schauspieler nun von Paparazzi aufgespürt und abgelichtet. Das Ergebnis: Zwei sich im Arm haltende Verliebte, die die Welt um sich vergessen haben. Liebevoll legte Aston Kutcher seinen Arm um Mila Kunis und sie kraulte seinen Nacken. Wenn das „nur gute Freunde“ sind, mache ich das mit meinem auch!

Warum verstecken Ashton Kutcher und Mila Kunis sich?

Bleibt die Frage, warum sie das Versteckspiel machen. Es ist doch völlig Ordnung, wenn zwei Menschen sich lieben! Oder hat Ashton etwa ein schlechtes Gewissen, was seine Ex Demi Moore angeht? Dabei hat es ihn doch auch nicht um den Schlaf gebracht, als er sie mit einer Jüngeren betrogen hat…. Was solls dann also? Alle wissen es und keiner stört sich daran. Es ist ja hinlänglich bekannt, das Ashton Kutcher schon lange für Mila schwärmt. Seit dem Dreh der Serie „Die wilden Siebziger“ im Jahre 1998 hatte der heute 34jährige ein Auge auf die schöne Actrice geworfen.

Ashton Kutcher - "Spread" Las Vegas Premiere Foto: (c) PRN / PR Photos