Carly Rae Jepsen: Nackt im Videoclip?

Am vergangenen Wochenende hatte sie bei den „Teen Choice Awards 2012“ noch jede Menge zu feiern, doch wenn man immer mehr ins Rampenlicht rückt, dann muss auch Carly Rae Jepsen mit den „normalen“ Folgen des Ruhmes leben. Schade eigentlich, dass zu fast jedem weiblichen Star immer gleich ein angebliches Sexvideo im Internet auftauchen muss. Carly Rae Jepsen hat jetzt also auch Ärger mit einem angeblichen Sex-Tape.

Gestern (23.07.) tauchte im Internet ein Video auf, auf dem zu sehen ist, wie die kanadische Sängerin scheinbar Oralsex hat. Die 26-Jährige reagierte allerdings sofort auf den Clip. Carly Rae Jepsen schrieb dazu auf „Twitter“: „Verrückter Morgen. Habe gerade entdeckt, dass jemand ein Sextape veröffentlicht hat und behauptet, darauf sei ich zu sehen. Offensichtlich bin ich es nicht.“ Wohl die beste Art auf so etwas zu reagieren.

Carly Rae Jepsen schaffte in diesem Jahr mit „Call Me Maybe“ den internationalen Durchbruch. Ein Ohrwurm der einen ganzen Sommer prägen wird.

Carly Rae Jepsen - 2012 Teen Choice Awards Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos