Claire Danes will gerne immer Recht haben!

In eine andere Rolle zu schlüpfen kann eigene Charakterzüge hervorheben die man vorher gar nicht so bewusst bemerkt hat. So ergeht es offenbar derzeit auch Claire Danes. Sie ist derzeit mit ihrer Rolle in “Homeland” sehr zufrieden. Die Schauspielerin ist privat allerdings lange nicht so selbstbewusst wie die CIA-Agentin, die sie spielt. Sich aber einmal in so eine Person hineinzuversetzen hat ihr wohl richtig gut gefallen.

Im Interview mit der britischen Ausgabe von “GQ” sagte die 33-Jährige Claire Danes: “Sie ist so etwas wie mein eigenartiges Superheldinnen-Alter-Ego. Sie ist gestört und hat Probleme, aber hat verdammt noch mal immer Recht. Was schon nett ist, denn bei mir ist das selten der Fall.” Vor allem der Teil mit dem “immer Recht haben” scheint Claire Danes imponiert zu haben. Ob sie sich ier eine Scheibe abschneiden will?

Claire Danes wurde 1996 an der Seite von Leonardo DiCaprio durch ihre Rolle in Baz Luhrmanns “Romeo + Juliet” berühmt. War das nicht romantisch?

Claire Danes - 2012 Time Magazine's 100 Most Influential People in the World Gala Foto: (c) Laurence Agron / PR Photos