Colin Farrell: Der Kampf um Leben und Tod!

Für Colin Farrell waren die Dreharbeiten zu “Total Recall” eine echte Herausforderung – nicht nur körperlich, sondern auch emotional. Wenn man tatsächlich versucht sich mit einer Rolle zu identifizieren, dann kann gerade dieser Kampf um Leben und Tod einem hart an die Nieren gehen. Wir alle kennen das Original, wer es nicht kennt, der sollte sich ihn unbedingt einmal anschauen bevor er sich das Remake ansieht.

Gegenüber “Total Film” sagte der Schauspieler: “Es war eine Herausforderung – nicht nur physisch. Emotional und intellektuell war es schwierig – ich hoffe, das kommt rüber. Ich spiele einen Mann, der ein Leben führt, das gar nicht seins ist. Die Leute in seinem Leben sind nicht die, die sie vorgeben zu sein. Er ist nicht der, der er glaubte zu sein. Der ganze Film dreht sich um diesen Mann und sein Erwachen… Es gibt also eine Menge existenzielle Fragen – ich musste darüber nachdenken.”

Das Remake von “Total Recall” kommt am 23. August in die Kinos. Colin Farrell spielt darin die männliche Hauptrolle.

Colin Farrell - 7th Annual "Oscar Wilde: Honoring The Irish In Film" Pre-Academy Awards Foto: (c) PR Photos