Demi Moore zur Ordnung gerufen?

Wenn eine Mutter sich mit ihren Töchtern unterhalten will, dann ist dies eigentlich die normalste Sache der Welt. Im Falle von Demi Moore scheint es so zu sein, als sei die leibliche Mutter zu einer unerträglichen Belastung geworden zu sein. Schade, wenn sich ein Verhältnis so verschlechtert hat, dass zwingend die Hilfe von Dritten in Anspruch genommen werden muss.

Demi Moore droht jetzt eine einstweilige Verfügung von ihren Töchtern. Die Schauspielerin und das Verhältnis zu ihren drei Töchtern Rumer Willis, Scout und Tallulah verschlechtert sich rapide. Seit Wochen weigern sich die Mädchen, mit ihrer Mutter zu reden. „RadarOnline“ behauptet nun, dass sich die Töchter von Bruce Willis überlegen, gerichtliche Schritte gegen Demi Moore einzulegen, damit sie von ihr in Ruhe gelassen werden.

Ein Insider berichtete: „Sie machen ihr seit Wochen klar, dass sie nicht mit ihr reden wollen, aber sie versucht immer wieder, mit ihnen in Kontakt zu treten. Es ist eine ziemlich drastische Maßnahme und es ist nichts, dass sie mit leichtem Herzen machen würden, aber sie wollen ihren Frieden haben. Es ist eine schlimme Zeit für Demi.“

Demi Moore zur Ordnung gerufen? - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Bob Charlotte / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.