Emma Stone: Theater als Beruhigung?

Emma Stone scheint einen guten Lehrer gehabt zu haben, denn dem haben wir offenbar zu verdanken, dass ihre Talente vor der Kamera und der Bühne nicht nur entdeckt sondern auch gefördert wurden. Was machen Eltern nicht alles mit ihren Kindern um ab und an auch mal eine ruhige Minute zu haben. In der heuteigen Zeit ist da wahrscheinlich der Gang an den Computer oder der Griff zu Fernbedienung der erste Weg, doch nicht so in der Lebensgeschichte von Emma Stone.

Emma Stone hat nämlich ihre Schauspielkarriere bereits im Schultheater begonnen. Die Darstellerin sinnierte kürzlich über ihre Schulzeit. Mit nur sechs Jahren spielte sie in einem Theaterstück mit, obwohl die anderen Kinder schon um einiges älter waren.

Emma Stone war zu laut

In einem Interview mit dem „Bliss“-Magazin sagte die heute 23-Jährige: „Mein erster Lehrer steckte mich ins Schultheater, weil ich laut und theatralisch war. Ich wunderte mich, weil die anderen alle schon zehn Jahre alt waren. Ich war erst sechs. Ich fand mich so cool!“ Emma Stone ist derzeit in „The Amazing Spider-Man“ in den Kinos zu sehen.

Emma Stone - "The Amazing Spider-Man" Los Angeles Premiere

Foto: (c) Glenn Harris / PR Photos