Gary Barlow erreicht größte Ehre?

Er hat in seinem Leben schon jede Menge erreicht, doch nun könnte Gary Barlow zu großen Ehren gelangen. Der Sänger wurde jetzt für einen “Music Industry Trusts Award” nominiert. Der Preis wird von britischen Plattenbossen und Musikern vergeben. Und zwar an den Kollegen, der am meisten geleistet und für großes Aufsehen gesorgt hat.

Und das hat Gary Barlow! Immerhin organisierte er das Jubiläumskonzert für Queen Elizabeth II., er ist aus der Casting-Show “X Factor” nicht mehr wegzudenken, hat eine Karriere mit “Take That” und eine Solo-Karriere. Sollte Gary Barlow den Preis tatsächlich bekommen, ist er in bester Gesellschaft. Vor ihm gewannen schon Sir Elton John, Sir Andrew Lloyd Webber und Tom Jones. Damit wäre Gary Barlow endgültig in den Musik-Olymp aufgestiegen.

Für seine Fans keine Frage, denn dieser Schritt war in ihren Augen längst überfällig. Mal sehen ob man sich richtig und somit für Gary Barlow entscheidet. Wir drücken die Daumen!

Take That - Stardust Los Angeles Movie Premiere Foto: (c) PR Photos