George Michael: Er mag seine Narbe!

George Michael ist ein echter Kerl! Er zeigt uns, dass auch schwule Männer Testosteron im Überfluss haben können und nicht immer nur Pussys sind. Er würde jedem mittelalterlichen Krieger alle Ehre machen mit seinem Kommentar. Gerade in einer Welt, in der das Aussehen bei Promis fast noch wichtiger ist, als ihr Talent, bricht Mr. George Michael ein ziemlich großes Tabu.

George steht nämlich auf eine ganz markante Art von Körperschmuck: George Michael trägt seine Narbe mit Stolz. Der britische Sänger weigerte sich, nachdem er letztes Jahr einen Luftröhrenschnitt bekam, sich einer Schönheitsbehandlung zu unterziehen, um die so entstandene Narbe zu kaschieren. Letztes Jahr musste Michael wegen einer akuten Lungenentzündung ins Krankenhaus und kam dabei fast ums Leben.

Gegenüber dem „Gaydar“-Radio sagte er: „Ich habe von dem Schnitt diese Narbe. Eine Weile lang hat sie mich ganz schön gestört. Inzwischen sehe ich sie aber als eine Erinnerung, dass ich glücklicherweise immer noch am Leben bin.“

George Michael: Er mag seine Narbe! - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.