Goodbye Deutschland! Die Auswanderer: Für Maylin lässt Dirk Beuthan alles hinter sich!

In der heutigen Folge von “Goodbye Deutschland! Die Auswanderer” sehen wir den Kölner Dirk Beuthan (42) der um die Liebe seines Lebens kämpfen muss. Nicht zu einer Frau, aber zu seiner Tochter will er unbedingt mehr Kontakt! Es ist eigentlich das alte Lied – aus einem Urlaubsflirt entsteht ein Kind. Für Dirk das größte Glück und Fluch zugleich, denn die Mutter seiner Tochter Maylin (2) ist drogenabhängig. Also sollte er sich besser selber kümmern.

Der Elektrikermeister, der bisher zwischen seiner Firma in Köln und der thailändischen Insel Ko Samui nur gependelt ist, zögert nicht. Dirk bricht in Deutschland seine Zelte ab, damit er sich auf Ko Samui selbst um seine Tochter Maylin kümmern kann. Doch so einfach ist das nicht, dafür braucht Dirk das Sorgerecht. Der zähe Kampf mit der Thai-Justiz bringt ihn nervlich und finanziell an seine Grenzen…

Wird Dirk Beuthan es schaffen, sich und seiner Tochter ein gemeinsames Leben aufzubauen? Wir sehen es heute ab 21:15 Uhr bei VOX!

Auswandern: Mut zur Veränderung.
Foto: (c) VOX / VP / LL