GZSZ: Stress zwischen Ayla und Philip?

Auch Ayla (Sila Sahin) ergeht es so wie vielen Frauen. Sie gerät vor der Hochzeit zunehmend mehr in den Vorbereitungsstress. Obwohl Philip (Jörn Schlönvoigt)sich bemüht, ihr den Rücken freizuhalten, fühlt sie sich allein gelassen. Die beiden geraten zunehmend aneinander. Philip will es wieder gut machen und bereitet einen romantischen Abend für sie vor. Und Ayla schafft es tatsächlich, sich zu entspannen. Doch da erfährt Philip, dass ihre Hochzeitslocation unter Wasser steht. Wird er ihr die schlechte Nachricht überbringen oder kann er die Hochzeit noch retten?

Auch Gerner (Wolfgang Bahro) kann es kaum glauben, dass der Prozess so gut ausgegangen ist. Er genießt es in vollen Zügen, dass er nach dem gewonnenen Prozess wieder ein gefragter Mann ist. Leider vergisst er über den Ruhm, dass er sich wegen seiner entzündeten Schusswunde noch schonen sollte.

Wer kennt es nicht – die Verwicklungen in einer Clique sind oft mehr als kompliziert. Kann ein Campingausflug am See Lilly (Iris Mareike Steen),Tanja (Senta-Sofia Delliponti), Vince (Vincent Krüger) und Zac (Jascha Rust) helfen, ihre Freundschaft wieder zu beleben? Nachdem der Tag mit einem Streit beginnt, entwickelt sich dort erst einmal alles entspannt. Doch Vince scheint immer noch in Tanja verliebt zu sein und das steht dem nette Zusammensein natürlich total im Weg: Deprimiert betrinkt Lilly sich. Doch dann nimmt das Drama seinen Lauf: Während die anderen sich streiten, kommt es zu einem Unfall.

Heute um 19:40 Uhr bei RTL – Gute Zeiten, schlechte Zeiten – Folge 5036

Ayla (Sila Sahin) und Philip (Jörn Schlönvoigt)
Foto: (c) RTL / Rolf Baumgartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.