Jessica Schwarz: Hormone gegen das Fett!

Die Art von Diät die Jessica Schwarz nutzte um ein Wunschgewicht zu erreichen erregt immer noch die Gemüter. Jessica Schwarz hat sich zur Gewichtsabnahme Hormone gespritzt. Die 35-Jährige hat für ihre Rolle in dem Film „Heiter bis wolkig“ innerhalb von nur sechs Wochen ganze acht Kilogramm abgenommen. Die Fans sind schockiert und auch Mediziner warnen!

Gegenüber der „Bild“-Zeitung verriet die Schauspielerin: „Die Spritzen habe ich mir selbst gesetzt. Knapp sechs Wochen lang. Jeden Tag eine. Die Natur hat dieses Hormon hCG erfunden, damit die Frau ihr Kind schützen kann – auch wenn sie länger nichts zu essen bekommen hat. Das Hormon bewirkt, dass sie nicht schlapp wird, sondern bei Gefahr wegrennen kann. Deswegen entkräftet man bei dieser Diät nicht, obwohl man sehr wenig isst. Und es werden gezielt die Fettpolster angegriffen.“

Das klingt nicht gesund und ist auch nicht zur Nachahmung zu empfehlen. Eine positive Wirkung ist ebenfalls noch nicht erwiesen. Hier scheint der Glaube Berge zu versetzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.