Joe Jonas: Nichts gegen Boybands!

Es wäre auch nicht gut, wenn ausgerechnet Joe Jonas etwas gegen Boybands hätte, denn mit seinen Brüdern und der Band „Jonas Brothers“ hatte er doch genau in diesem Genre seine größten Erfolge. Nur, Joe Jonas fühlt sich wie ein alter Mann. Der Sänger der „Jonas Brothers“ findet neue Boybands ganz toll und unterstützt sie gern. Bisweilen fühlt er sich im Vergleich zu ihnen aber wie deren Vater.

Im Interview mit „Parade“ sagte er: „Ich mag jedes Genre von Musik und ich finde es großartig, dass es einige Newcomer geschafft haben. Es ist schon witzig zu denken, dass ich hier der alte Mann bin. Aber ich freue mich für Bands wie ‚One Direction‘. Das sind tolle Jungs.“

Im Vergleich zu den jungen Hüpfern der neuen Generation ist Joe Jonas ja auch schon ein alter Hase, doch wenn er sich mal an „Take That“ oder den „Backstreet Boys“ orientieren würde, dann ist er noch genau so ein wilder junger Musiker. Auf den Standpunkt kommt es an.

Joe Jonas - 102.7 KIIS FM's Wango Tango 2011 Concert - Outside Arrivals Foto: (c) PR Photos