Katie Holmes und Tom Cruise sind sich einig!

Nicht einmal zwei Wochen hat alles gedauert: Katie Holmes und Tom Cruise sind sich einig und quasi geschieden. Die Frage ist aber: Warum ging alles so schnell? Warum kämpfte Tom Cruise nicht um Töchterchen Suri? Hatte er doch genau dies getan, als vor Jahren die Scheidung von Nicole Kidman anstand. Damals stritt Curise, bis er das Sorgerecht für die beiden gemeinsamen Adoptivkinder hatte.

Diesmal lenkte der Superstar ein: Katie Holmes bekommt das alleinige Sorgerecht, er ein ausgedehntes Besuchsrecht. Außerdem erhält Holmes 12,5 Millionen Dollar.

Insider sagten dem „Hollywood Reporter“, Tom Cruise hätte eingelenkt, weil er Angst habe: „Er will verzweifelt aus dem Rampenlicht raus und hat große Angst, dass sein Scheidungsdrama Probleme für Scientology bedeuten könnte. Es ist für ihn lebenswichtig sein eigenes Image und das von Scientology zu schützen.“ Außerdem soll Katie Holmes damit gedroht haben, Scientology-Geheimnisse preis zu geben, würde Cruise auf seinem Standpunkt beharren…

Die ganze, die wahre Geschcihte werden wir wohl nicht erfahren!

Katie Holmes - 2011 MTV Video Music Awards Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.