Lady Gaga wacht mit Huhn im Bett auf

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die US-amerikanische Popsängerin Lady Gaga ist nach einer durchzechten Nacht mit einem Hühnchen und Waffeln im Bett aufgewacht. Das berichtete die Sängerin auf ihrem Internetblog. Sie sei so betrunken gewesen, dass sie sich nicht daran erinnern könne, wie Hühnchen und Waffeln in ihrem Bett landen konnten.

In einer Reihe von Beiträgen auf dem Blog schrieb sie: „Kater, Hilfe. Ich bin aufgewacht, mit meiner Haarverlängerung schmusend wie ein Teddybär und überall in meinem Bett ist Huhn und Waffel verstreut.“ Auch entdeckte sie später ihren Schmuck an einer eher untypischen Stelle: „Ich fand meine Perlenhalskette zwischen der Matratze und dem Bett (wie konnte das nur passieren).“ Die Sängerin scheint schon mehrere Erfahrungen solcher Art gemacht zu haben, so soll sie laut einer Quelle mit Lindsay Lohan schon die ein oder andere Modenschau in einem Hotel veranstaltet haben.

Lady Gaga, Universal / Lauren Dukoff,  Text: dts Nachrichtenagentur
Foto: Lady Gaga, Universal / Lauren Dukoff, Text: dts Nachrichtenagentur