Logan Lerman: Ein Fan unseres Landes!

Logan Lerman hatte ein wenig Zeit in Deutschland verbracht und sich zumindest in unsere Hauptstadt verliebt. Logan Lerman ist wie viele andere Promis ein großer Berlin-Fan geworden. Der US-Schauspieler lernte die deutsche Hauptstadt bei schweren Dreharbeiten zu „Die drei Musketiere“ kennen und lieben. Wird doch Zeit, dass er sich mal wieder auf den Weg nach Berlin macht, oder?

Der 19-Jährige sagte damals der Zeitschrift „Da Man“ dazu: „Ich habe mich in Deutschland und Berlin und den deutschen Lebensstil verliebt. Ich habe mich dort wohl und zu Hause gefühlt.“ Aber auch andere Städte auf der Welt haben es Logan angetan. Er meinte wörtlich: „Vancouver und San Francisco. Ich würde gern New York erforschen. Ich war noch nie länger als fünf Tage dort, aber ich würde dort gerne leben.“

Logan Lerman schaffte 2010 mit seiner Hauptrolle in „Percy Jackson – Diebe im Olymp“ den Durchbruch. Auch als D’Artagnan in „Die drei Musketiere 3D“ haben wir ihn geliebt. Sein nächster Streifen, „The Perks of Being A Wallflower“ an der Seite von Emma Watson, kommt in den USA übrigens im kommenden September in die Kinos.

Logan Lerman: Ein Fan unseres Landes! - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.