Maria Shriver nicht komplett von Arnold Schwarzenegger gelöst

Maria Shriver und Arnold Schwarzenegger hatten sich im vergangenen Jahr getrennt, nachdem bekannt wurde, dass er mit der ehemaligen Haushälterin ein gemeinsames Kind hat. Dies ist eigentlich so lange her, dass man meinen sollte Maria Shriver hätte dieses Kapitel ihres Lebens abgeschlossen und sich auch innerlich von Arnold Schwarzenegger getrennt. Doch ihr altes, gemeinsames Haus, welches Shriver immer noch bewohnt, scheint sie daran zu hindern.

Maria Shriver möchte das ehemalige gemeinsame Heim von Arnold Schwarzenegger und ihr nun endlich verkaufen. Die Journalistin ist überzeugt, dass ein Verbleib in dem Haus, das sie mit dem Politiker und Schauspieler teilte, sie darin hindert, sich ein neues Leben aufzubauen.

Ein Insider sagte gegenüber „RadarOnline“: „Sie glaubt, der Ort hat eine schlechte Energie. Maria ist sehr spirituell und sie möchte nichts Negatives in ihrem Leben, schon gar nicht nach all dem, was sie durchmachen musste, und darum möchte sie es nicht mehr behalten.“

Maria Shriver nicht komplett von Arnold Schwarzenegger gelöst - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Lee Roth / RothStock / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.