Popstars 2012: Von wegen abgekatert!

Von wegen alles schon abgesprochen! Gerade in der letzten Zeit konnte ich von vielen Freunden und Bekannten folgendes hören: „Ach, geh mir doch weg mit diesen ganzen Castingshows. Die sind sowieso alle abgekartet und es steht doch eh schon am Anfang fest, wer gewinnt!“ Woher solche Vermutungen kommen, weiß ich nicht. Wahrscheinlich so ein hartnäckiges Gerücht wie „Iss bloß nie Kerne! Dann wächst dir irgendwann mal ein Baum aus dem Hintern!“ Das meinte meine Oma immer. Die glaubte aber auch noch, dass Ärzte Götter seien…

Nun veröffentlichten die Kollegen von „Promiflash“ ein schönes Interview mit Lucy Diakowska, die in der aktuellen Jury von „Popstars“ sitzt und selber in der ersten Staffel mitmachte und in der Siegergruppe „No Angles“ dabei war. Sie räumt meiner Meinung nach mit dem Gerücht vom vorherbestimmten Sieger und der schon beschlossenen Imagerichtung der Gruppe gründlich auf!

„Das ist nicht möglich, das kann man nicht machen. Du kannst zwar einen Menschen während der Castings sehen, der schon so viel Elan, so viel Talent, so viel Persönlichkeit und trotzdem so viel Zurückhaltung in einem mitbringt, dass du ihn sofort in die Band nehmen könntest, aber dann siehst du wiederum auch Menschen, bei denen du nach zwei oder drei Tipps von uns in der Castingzeit merkst, wie wandelbar sie künstlerisch gesehen sind, dass ihre Stimmen sehr schnell von A nach B springen, und du sehr viel mit denen machen kannst. Die haben genauso viele Möglichkeiten, wenn nicht sogar mehr Möglichkeiten, sich noch zu entwickeln.“

Danke für diese ehrlichen Worte, Lucy!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.