Ralf Möller zeigt wahre Muskelpower beim Grill-Spezial der „Promi Kocharena“

Hollywoodstar Ralf Möller ist „der stärkste Import, den Recklinghausen je nach Hollywood geschickt hat“, so Heiko Wasser. Möller war 1986 Weltmeister der Amateure im Bodybuilding, doch wird er auch Weltmeister der Grill-Amateure in der „Promi Kocharena“ am 22.07.2012 um 20:15 Uhr bei VOX? Denn ob Muskelkraft reicht, um auch kulinarisch mit zu halten? Ralf Möller will es auf jeden Fall allen beweisen und legt schon beim ersten Gang, dem Teamgang so richtig los! In nur 15 Minuten müssen im Teamgang mehrere „Dürum Döner“ zubereitet werden – und dabei muss nicht nur der Grill auf Hochtouren laufen: Profikoch Kolja Kleeberg und die Promis müssen von Null auf Hundert beschleunigen, um so viele Döner wie möglich zuzubereiten.

Den Zuschauern im Publikum läuft bereits das Wasser im Mund zusammen, denn alle wissen: Nur Döner macht schöner! Und Hollywoodstar Ralf Möller ist der Gladiator mit dem Elektromesser am Dönerspieß und nutzt seine Muskelpower um so richtig los zu legen!

Und auch beim Einzelgrillen kommt Ralf Möller ganz schön in schwitzen. Obwohl Liliana, Sandy und Niels versuchen, den Profikoch vom Grillen abzulenken muss der Hollywoodstar sich in die Eisen legen. Denn die Manöver sind nicht erfolgreich: Lilianas Charme kann Kolja Kleeberg nicht vom Gemüseschneiden abhalten – die Paprika ist einfach schärfer und der Profi lässt sich nicht beirren. Die letzten Minuten sind angebrochen und Ralf Möller wendet sein Steak auf dem Grill hin und her, doch Moderator Florian König rät zur Vorsicht:

„Der Heinz schmeckt raus, ob das Fleisch ein Schleudertrauma hat oder nicht.“

Ob Ralf Möller mit seiner kulinarischen Seite glänzen kann? Ich denke schon, denn Grillen ist ja doch häufig eine männliche Domäne und wenn einer wahrhaft männlich ist, dann ist das für mich Ralph Möller! Ich freu mich auf jeden Fall schon auf den kulinarischen Leckerbissen… So, oder so!

Ralf Möller Foto: (c) VOX / Frank W. Hempel