Rihanna: Frieden kehrt ein!

Sie hatte ihre Angestellten ganz schön gegen sich aufgebracht. Rihanna feierte auf einem Schiff so viel, dass die Crew des Kutters einfach keine Ruhe mehr gefunden hatte. Rihanna hat nun doch einen Weg gefunden, die aufgebrachte Schiffs-Crew wieder zu beruhigen, die wegen den nächtelangen Partys der Sängerin keinen Schlaf mehr gefunden hatte. Es ist zwar toll Angestellte zu haben, doch diese sollten sich auch wohlfühlen um einen guten Job machen zu können.

Die Lösung der 24-Jährigen Rihanna: Die Crew darf einfach mitfeiern. So sollen die Angestellten gemeinsam mit RiRi und ihren Freunden zu Songs von Whitney Houston und Katy Perry abgetanzt haben. Ein Insider dazu: “Es sieht so aus als würden Rihanna und ihre Leute versuchen, sich bei der Crew der Yacht zu revanchieren – für die vielen Mühen und die langen Abende. Sie hatten eine tolle Zeit und Rihanna verriet ihnen sogar ein paar ihrer tollen Tanzmoves.” Klingt wie ein sehr versöhnliches Ende einer tollen Reise.

Rihanna in Concert at the Liverpool Arena in Liverpool - October 7, 2011 - Liverpool Arena Foto: (c) Solarpix / PR Photos