Rihanna lässt es wieder krachen!

Sie ist das “Bad Girl” der Musikszene und tut alles dafür, den Titel zu behalten und so müssen auch ihre Angestellten so einiges aushalten, was das feiern angeht: Für Rihanna zu arbeiten, ist nicht immer einfach. Das muss nun auch die Crew lernen, die auf der von ihr gemieteten Yacht ihren Dienst tut. Rihanna und ihre Mädels sollen allabendlich so laut feiern, dass an schlafen nicht zu denken ist.

Ein Insider steckte der “Sun”: “Die Gang singt und tanzt bis zum Morgengrauen. Sie ist wirklich süß, aber die Crew bekommt nur wenige Stunden Schlaf pro Nacht ab. Sie müssen ja wachsam sein und darauf aufpassen, dass sie nicht zu betrunken ist und ins Wasser fällt.” Noch ist das Schlafproblem nicht geklärt… Allerdings haben die Crew-Mitglieder wohl ab Sonntag (22.07.) wieder ihre Ruhe. Rihanna wollte die Yacht nämlich nur eine Woche mieten.

Übrigens: kürzlich wurde berichtet, Rihanna wolle ihren Ex-Freund Dake mit auf besagte Yacht nehmen. Dem ist wohl doch nicht so. Es gibt jede Menge Urlaubsfotos von Rihanna, Drake ist aber auf keinem zu sehen.

Rihanna - 53rd Annual GRAMMY Awards - Arrivals - Staples Center - Los Angeles, CA, USA Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos