Snow Patrol mögen „Example“ und Ed Sheeran

Die Band „Snow Patrol“ musste jetzt gestehen, dass es nicht einfach ist nach bestimmten Künstlern eine Bühne zu betreten und dann das gleiche Publikum zu begeistern. Sicherlich können wir das verstehen, denn der Druck den Auftritt der Anderen dann noch einmal zu toppen ist schon gigantisch, zumindest wenn man es mit Namen wie „Example“ und Ed Sheeran zu tun hat. Festivals sind also nicht nur für die Besucher etwas ganz besonderes, auch die Künstler stellen sich bei solchen Anlässen ganz neuen Herausforderungen.

„Snow Patrol“ haben ein hartes Wochenende (07./08.07.) hinter sich. Zunächst spielten die Herren beim „T in The Park“-Festival in Schottland, dann beim „Phoenix Park“-Festival in Irland. Und noch bevor „Snow Patrol“ zum ersten Mal auf die Bühne gingen, meinte Sänger Gary Lightbody gegenüber der „Sun“: „Dieses Wochenende ist ein großes für uns. Ich bin nervös, das ist ein gutes Zeichen, so was passiert uns nicht oft. Es war toll ‚Example‘ und Ed Sheeran zuzusehen – sie haben alle weggeblasen. Es ist nicht einfach, nach ihnen zu spielen.“ Dennoch meisterten „Snow Patrol“ ihre Auftritte – natürlich…

Snow Patrol in Concert at the Lanxess Arena Foto: (c) PR Photos