Stefan Dettl: Inspiration der besonderen Art!

Auf einer Wiese liegen und den Wolken beim fliegen zusehen, so stellt man sich die kreative Phase eines Künstlers gerne vor. Meist ist es allerdings ganz anders. So ein Biergarten ist für den Bayer an sich: Wohnzimmer, Wirtschaft und Ideenraum in einem. Und so holte sich auch Stefan Dettl seine Ideen für sein Album „Summer Of Love“ im – Biergarten. Damit haben wir nun auch nicht gerechnet. Und nicht nur das, auch das Drumherum entwickelte der Herr dort: das Bier „Love Beer“, das Album-Cover, auf dem der Sänger nackt zu sehen ist – und allerlei anderes. Entspanntes Arbeiten, oder?

Dettl im Interview mit „FirstNews“: „So leicht war es nicht, es war schon ein harter Weg. Jeden Tag eine Bierprobe, das nimmt dich schon mit (lacht). Beim Weißbier und einem schönen Wetter und einem Biergarten, das ist eben ein wahnsinnsschöner kreativer Platz. Ich glaube, manche große Firmen müssen das riesige Brainstormings machen und müssen einfach schauen, dass sie Gedanken und Ideen zusammenfinden und bei uns geht das entspannt mit einer halben Bier und ein bisschen Hopfen und dann funktioniert das. Die Ideen sind eigentlich ganz gut gekommen, für das ganze Album und das Artwork. Mir haben da noch so Blumensamen, die wir verteilen, das funktioniert eigentlich ganz gut.“

Stefan Dettl: Inspiration der besonderen Art! - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) FirstNews

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.