Stefan Dettl: Keine Angst vor großen Tieren!

Wenn man auf der Bühne steht, auf der gerade ein anderer großer Sänger und Star gestanden hat, kann man schon mal ins Schwitzen oder sogar Grübeln kommen! Aber nicht, wenn man Stefan Dettl heißt. Dann ist man cool und reißt einen Witz. Das Jahr 2012 bietet noch ein weiteres Highlight für Stefan Dettl – und das, obwohl der Bayer schon einige Höhen hinter sich hat. Unlängst brachte er zum Beispiel seine Soloplatte „Summer Of Love“ auf den Markt und stieg damit in die Charts ein. Aber: mit seiner Band „La BrassBanda“ erwartet Dettl noch ein Auftritt beim „Chiemsee Reggae Summer 2012“. „La BrassBanda“ dürfen am letzten Festival-Tag, Sonntag, den 26. August spielen – sie gehören also zu den Headlinern des Musikfestes. Und vor ihnen steht Reggae-Superstar Sean Paul auf der Bühne. Was Stefan Dettl wahnsinnig freut.

Im Interview mit dem Nachrichtendienst „FirstNews“ sagte er: „Ja, ich bin echt gespannt. Er spielt sogar vor uns. Wir kommen halt dann als die Wahnsinnsheadliner daher: ‚Servus Sean Paul, wie geht’s Dir?‘. Nein, Schmarren. Das wird echt lustig. Überhaupt, die ganzen Festivals… die Bands die man kennenlernt, das wird immer spannend. Weil wir sind ziemliche Exoten und manche Künstler, die du kennenlernst, sind wirklich total skurrile Persönlichkeiten. Das ist echt schön, die würde man im normalen Leben sonst nicht kennenlernen.“

Neben „La BrassBanda“ und Sean Paul spielen dieses Jahr beim „Chiemsee Reggae Summer“ auch Gentleman, Shaggy, Samy Deluxe, „Marteria“, „K.I.Z.“, Anthony B und Beenie Man. Das Festival startet am 24. August und geht bis zum 26. August.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.