Tara Reid: Fischvergiftung?

Vor wenigen Tagen machten Nachrichten die Runde, dass Tara Reid mit einer Bauchspeicheldrüsenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert worden wäre. Diese Gerüchte scheinen sich nun nicht zu bestätigen. Tara Reid hat nun ihre Fans beruhigt. Nachdem die Schauspielerin in ein Krankenhaus in St.Tropez eingeliefert worden war, machten diese sich große Sorgen. Es hieß, Reid leide an einer schweren Bauchspeicheldrüsenentzündung.

Doch die 36-Jährige Tara Reid klärt nun auf: Alles halb so schlimm! Reid schrieb über ihren „Twitter“-Account: „Macht euch keine Sorgen. Mir geht es gut und ich bin gesund. Ich habe eine Fischvergiftung erlitten und meinen Rücken beim Jet-Ski-Fahren verletzt. Danke für eure Bemühungen!“

Eine Fischvergiftung und eine Rückenverletzung sind allerdings auch schon bitter genug. Tara Reid macht derzeit mit wilden Partys und weniger mit erfolgreichen Rollen Schlagzeilen. Wir hoffen jedenfalls, dass es ihr wirklich schon wieder gut geht und sie nach den Ferien wieder richtig viel zu tun bekommt.

Tara Reid - 65th Annual Cannes Film Festival - de Grisogono Glam Extravaganza Party Foto: (c) Pixplanete / PR Photos