Tom Cruise: Nur ein beliebter Schauspieler verdient Geld!

Die Tatsache, dass Tom Cruise nur mit seinen Fans weiterhin Karriere machen kann, scheint ein wichtiger Aspekt in der Geschichte um die Trennung von Katie Holmes zu sein. Die ersten Gerüchte verdichten sich. Wird Tom Cruise auf seine Tochter verzichten können? Angeblich hat der 50-Jährige derart große Angst um seinen Ruf, dass er Suri kampflos aufgeben will. Laut „tmz.com“ will sich Cruise mit Noch-Gattin Katie Holmes außergerichtlich einigen. Und es sieht so aus, als wolle der Schauspieler Zugeständnisse machen.

Gibt Tom Cruise auf?

Es heißt weiter, Tom Cruise wolle nicht auf das alleinige Sorgerecht pochen – zur Not werde er Katie das Sorgerecht für Suri überlassen. Zudem sollen auch Dinge wie Besuchsrecht, Unterhalt und Vermögensteilung außergerichtlich geregelt werden. Es heißt, Tom Cruise hätte Angst, seinen Ruf zu ruinieren, sollte die Scheidung von einem Gericht geregelt werden. Katie soll angedroht haben, Scientology-Geheimnise zu verraten, sollte Tom nicht einlenken…

Am 28. Juni reichte Katie Holmes die Scheidung von Tom Cruise ein. Angeblich war das Ganze von langer Hand geplant…

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.