Carly Rae Jepsen über ihr Debütalbum “Kiss”

Carly Rae Jepsen ist den Meisten bestimmt durch ihre Freundschaft zu Justin Bieber und ihrem Hit “Call Me Maybe” ein Begriff. Doch darüber hinaus scheint die junge Künstlerin musikalisch einiges auf dem Kasten zu haben. Eins ist für mich auf jeden Fall klar: Sie ist mit einer großen Portion Herzblut dabei und vor so etwas habe ich auf jeden Fall immer Respekt! Und für alle die vom Sound der jungen Sängerin begeistert sind, habe ich gute Nachrichten.

Denn am 14. September sendet Carly Rae Jepsen einen Kuss in die ganze Welt! Dann erscheint ihr mit Spannung erwartetetes internationales Debüt “Kiss”. Die 26-jährige Kanadierin hat binnen weniger Monate einen sensationellen Triumphzug rund um den Globus hingelegt. Nach ersten Erfolgen in ihrer Heimat kam der große Durchbruch mit Hilfe von Justin Bieber, der sofort von ihrem Song “Call Me Maybe” begeistert war und Carly Rae Jepsen seinem Manager und Schoolboy Records Labelchef Scooter Braun vorstellte.

Der Rest ist Geschichte:
“Call Me Maybe” erreichte in 37 Ländern die Spitze der iTunes-Charts, stand in den USA und in Großbritannien auf Platz 1 der Singlecharts und wurde in Deutschland mit Platin ausgezeichnet. Vor kurzem erschien ihre neue Single “Good Time”, die Carly Rae Jepsen gemeinsam mit Owl City aufgenommen hat. Das Video zu “Good Time” wurde im Netz innerhalb kurzer Zeit über 6 Millionen Mal angesehen.

Jetzt dürfen sich die Fans von Carly Rae Jepsen auf das nächste Highlight freuen: Die Veröffentlichung ihres Albums “Kiss”. Die Songs auf “Kiss” stammen aus Carlys Feder und entstanden zusammen mit Max Martin, Dallas Austin, Redfoo von LMFAO und weiteren hochkarätigen Songwritern und Produzenten. “Die Texte und Ideen für ‘Kiss’ habe ich über einige Jahre gesammelt. Ich kann kaum in Worte fassen, wie glücklich ich bin, dass ich mit einigen meiner absoluten Traum-Produzenten zusammenarbeiten konnte. Es war eine unglaubliche Erfahrung. Das Album ist Pop – und ich kann es kaum erwarten, es mit dem Publikum zu teilen.” so die junge Sängerin über ihr erstes Album. Und ich denke so einige aus dem Publikum können es auch gar nicht erwarten endlich in das Album herein zu hören, oder?

Carly Rae Jepsen Foto: (c) Universal Music