Charlotte Roche beleidigt Max Herre!

Irgendwie rechnet man doch eigentlich damit, oder? Max Herre hat sogar das Studio einer TV-Sendung kurzzeitig verlassen. Der Grund? Weil keine Geringere als Charlotte Roche, die gemeinsam mit Jan Böhmermann die Sendung „Roche & Böhmermann“ auf ZDFkultur moderiert, den Musiker der Schlager-Nähe bezichtigte. So sagte Roche zu dem Rapper, seine Texte weisen Parallelen zur Schlagermusik auf und seien „ja auch schlechter als zu Beginn der Karriere“, worauf Herre konterte: „Kann ich nicht nachvollziehen, zumal du mein neues Album gar nicht kennst.“ Schon ein heftiger Schlag unter die Gürtellinie. Da hätte es nicht geschadet erst einmal zu denken und dann zu reden, oder?

Daraufhin verließ der 39-Jährige Max Herre kurzzeitig das Studio, kehrte aber wieder zurück. Wie der Rest der Sendung verlief? Den restlichen Teil der Sendung wurde das Thema nicht mehr angeschnitten. Ausgestrahlt wird die Folge von „Roche & Böhmermann“ übrigens am 02. September. Sicherlich etwas für die Festplatte! Ein TV-Moment, der in die Geschichte eingehen wird.

Max Herre Foto: (c) Nadine Deckensattel / FirstNews

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.