Eminem: Geld erscheint nicht wichtig!

Wenn man nach neuen Aussagen von Eminem geht, dann scheint es so als habe er keinen Bezug zu seinem Geld. Zumindest sieht er sich nicht als Geschäftsmann sondern vielmehr als Künstler. Dem Rapper fällt es schwer, einen guten Geschäftssinn zu entwickeln. Im Interview mit der Radiostation „Channel 955“ gestand der 39-Jährige: „Ich weiß nicht, wie es geschäftsmäßig läuft – der technische Aspekt. Ich habe keine Ahnung, was da vor sich geht.“ Dennoch: Der Mann besitzt Millionen!

Wahrscheinlich braucht man auch nicht zwingend einen guten Sinn für Geschäfte, zumindest wenn man Künstler ist! Er hat es weit gebracht und wurde offensichtlich gut beraten. Sein gesunder Menschenverstand scheint Eminem davor bewahrt zu haben betrogen und belogen zu werden, oder man traut es sich bei seinem Image einfach nicht.

Eminem produzierte übrigens das neue Album „Welcome to: Our House“ von „Slaughterhouse“. Dieses kommt am 28. August in die Läden.

Eminem Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.