Eminem verwandelt Saufgelage in Meisterwerk!

Wie kann man mit ein wenig Alkohol und Instrumenten richtig kreativ werden? Eminems neues Album ist ein Meisterwerk. Das findet zumindest sein Rap-Kollege Royce da 5’9. Die Platte „welcome to: Our House“ nahm Eminem mit seiner Kombo „Slaughterhouse“ auf und fungierte dabei auch als Produzent. Vor allem die Art und Weise wie Eminem das Album habe entstehen lassen ist schon ein wenig krass.

Royce, der auch Teil der Rap-Formation ist lobte Eminems Arbeitsweise und verriet gegenüber „RapFix Live“: „Er sagte mir, er will, dass wir da rein gehen und exakt das machen, was wir beim ersten Album gemacht haben. Er würde sich da nicht einmischen und in unsere kreative Integrität eingreifen. Was wir also machten, als wir da rein gingen – wir betranken uns alle, gingen ins Studio und rappten. Dann haben wir ihm etwa 40 Songs gegeben, die er dann in ein Meisterwerk verwandelte.“

Was man davon halten soll? Erst einmal selber anhören und dann ein Urteil fällen!

Eminame Relapse Foto: (c) Universal Music