Familie Kratz – Jetzt geht’s um die Wurst: Wird der Vertrag verlängert?

An der Costa del Sol hat Manfred „Manni“ Kratz seinen berühmten Würstchenimbiss „Manni´s Treff“. Der gebürtige Offenbacher ist ausgewandert und hat sich mit dem Verkauf seiner deutschen Diskotheken vor zwölf Jahren ein Vermögen angehäuft. Er besitzt das erfolgreichste Fast-Food-Restaurant in der spanischen Küstenregion Marbella und nun steht das zehnjährige Jubiläum der Imbissbude an. Manfred Kratz gehen an guten Tagen 250 Essen über die Ladentheke, doch sein Imperium ist in Gefahr: Der Mietvertrag läuft aus. Sein Imbiss steht auf dem Parkplatz des noblen Einkaufscenters La Canada, dieses ist frisch renoviert worden und Manfred muss nachziehen, das fordern seine Vermieter. Doch “ Manni“, das hessische Urgestein weigert sich, denn einen Gourmet-Tempel lässt er aus seiner Imbissbude nicht machen.

Seine Tochter Rebecca Kratz weiß, dass der Laden schließen muss, wenn ihr Vater sich weiterhin weigert und sie hat die ganze Belegschaft der Imbissbude hinter sich. Doch ihren eigenwilligen Vater von einer kompletten Sanierung überzeugen zu können ist schier unmöglich, denn die Wutausbrüche sind jedem bekannt. Ein Trick soll helfen: Ein Hypnotiseur soll Manni ganz zahm machen und erst dann möchte Rebecca ihm die Renovierung schmackhaft machen. Es beginnt ein Kampf gegen die spanischen Behörden, die Wirtschaftskrise und für Manni´ s Familie auch ein Kampf gegen den sturen Würstchenkönig.

Heute um 20:15 Uhr bei VOX

Familie Kratz - Jetzt geht's um die Wurst: Wird der Vertrag verlängert? - TV News Foto: (c) VOX / 99pro

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.