GZSZ: Jasmin und ihre Mutter feiern zusammen?

Na also: Nachdem es Katrin (Ulrike Frank) ja gestern richtig schlecht nach der Lästerattacke ging, scheint sich nun alles zum Guten zu wenden: Denn Jasmin (Janina Uhse) will ihrer Mutter einen schönen Geburtstag bereiten, trotz ihrer Differenzen. Diese lässt sich überreden und die beiden haben seit langem noch einmal eine schöne gemeinsame Zeit. Doch die Harmonie ist nur von kurzer Dauer: Mutter und Tochter geraten schnell wieder aneinander. Na, das kennen wir doch alle, oder?

Zacs (Jascha Rust) Befürchtungen werden in der heutigen Folge Gewissheit. Denn er stellt erschrocken fest, dass es ein Riesenfehler war, mit Tanja (Senta-Sofia Delliponti) Schluss zu machen. Alles deutet darauf hin, dass sie Zac in Frankreich treu war. Umso mehr bereut Zac es, sich mit Claire getröstet zu haben. Er will die Affäre mit Claire beenden, doch das ist gar nicht so leicht.

Pia (Isabell Horn) regt sich auf, dass John (Felix von Jascheroff) und Leon (Daniel Fehlow) ihr einen männerfreien Tag verordnet haben. Sie glauben, dass Pia sich nur noch um ihre Beziehung sorge. Also, ich für meinen Teil finde die Idee super. Denn so ist Pia endlich einmal gezwungen über ihr Leben und ihr Gefühlschaos nachzudenken. Und auch ihre Freunde finden, dass Pia nicht mehr sie selbst ist. Da muss Pia sich eingestehen, dass sie sich tatsächlich schon lange nicht mehr um das Vereinsheim und die WG gekümmert hat und sich das schleunigst ändern sollte.

Heute um 19:40 Uhr bei RTL – Gute Zeiten, schlechte Zeiten – Folge 5064

GZSZ: Jasmin und ihre Mutter feiern zusammen? - TV News
Foto: (c) RTL / Rolf Baumgartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.