GZSZ: Zac und Vince suchen Rache!

Mit den Beiden freue ich mich einfach mit. Sie sind aber auch einfach ein so schönes Paar: Ayla (Sila Sahin) ist erleichtert, als Philip (Jörn Schlönvoigt) in der Nacht endlich zu ihr auf das Floß kommt. Und so geht ihr Plan, Philip an Verenas Todestag abzulenken, doch noch auf. Mehr noch: Ayla gelingt es, dass Philip wieder optimistischer in die gemeinsame Zukunft blickt. Hoffentlich lassen die Macher von GZSZ die beiden zusammen…

Warum einfach wenn es auch kompliziert geht: John (Felix von Jascheroff) und Jasmin (Janina Uhse) sind sich einig, dass ihr Kuss nur dem Alkohol geschuldet ist und nichts zu bedeuten hat. Im angetrunkenen Zustand kann John sich seinen Ausrutscher schön reden – schließlich hat seine Freundin sogar Sex mit einem anderen. Doch als John wieder nüchtern ist, holt ihn das schlechte Gewissen ein. Ich bin jetzt schon gespannt, ob er den Kuss beichten wird… Wie es dann wohl weitergeht? Vielleicht wird aus dem flotten Dreier ja bald ein Vierer?

Die beiden Französinnen haben es wirklich faustdick hinter den Ohren: Und auch Zac (Jascha Rust) und Vince (Vincent Krüger) sind mittlerweile stinksauer und schwören Rache, nachdem die französischen Austauschschülerinnen sie in der Redaktion von „Metropolitan Trends“ eingeschlossen haben. Es gelingt ihnen, unerkannt zu entkommen. Allerdings ahnen sie da noch nicht, dass Claire (Luise von Finckh) und Zoé ihnen bald noch viel heftigeren Ärger einbrocken werden

Heute um 19:40 Uhr bei RTL – Gute Zeiten, schlechte Zeiten – Folge 5057

Zac (Jascha Rust, li.) und Vince (Vincent Krüger)
Foto: (c) RTL / Rolf Baumgartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.