Jimi Blue Ochsenknecht und Nino De Angelo gedulden sich beim „Star Race“

Jimi Blue Ochsenknecht und Nino De Angelo scheinen ein wenig die Ruhe weg zu heben. Die beiden versuchen mit ihrer Persönlichkeit und einer Menge Charme ihre Ziele zu erreichen. Die erste Aufgabe, der Sprung vom Heli, den hat Jimi Blue noch genossen und nun scheinen sie es immer noch nicht eilig zu haben. Sie haben nur eine Landkarte bekommen und ein Ziel, wie sie es erreichen bleibt ihnen überlassen. Während Jenny Elvers-Elbertzhagen und Mirja du Mont mit dem Magen zu kämpfen haben und Sarah Engels und Pietro Lombardi absolut hektisch agieren, da kaufen sich Jimi und Nino erst einmal einen Cocktail am Straßenrand.

Nach der kleinen Pause fragen sich Jimi Blue Ochsenknecht und Nino De Angelo tatsächlich ob sie im Rennen vielleicht ein wenig hinterherliegen, doch sie schaffen es verdammt schnell auf einen Truck. Dort denken sie wieder erst mal nur ans Essen und erschnorren sich erst einmal einen Burger. Die beiden genießen das Leben!

Team "Gemütlich", bestehend aus Nino De Angelo (li.) und Jimi Blue Ochsenknecht Foto: (c) RTL