Klaas Heufer-Umlauf und der große Sprung!

Und auch heute werden wir wieder mal Zeuge, wie Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sich gegenseitig um die Welt und in ein Übel nach dem anderen hetzen. Wer von beiden wird den verrückten Zweikampf gewinnen und als Sieger aus der Show gehen? Es beginnt mit einigen gut gesetzten Beleidigungen des amtierenden Meisters Joko gegen den Herausforderer Klaas.

Dann wird es ernst: China, genauer Hongkong wird das erste Land. Joko legt die Aufgabe für Klaas fest: Als erstes ist das „Hotel“, das er für seinen Herausforderer gebucht hat, ein wahrer Albtraum! Dreckig und mit dem gewissen Knastflair und einem Duschklo bekommt Klaas schon die Pimpernellen.

Doch dann seine Aufgabe: Bungee! Da ist der Arme den Tränen nahe! Verdammter Joko! Es geht 383 Meter in die Tiefe! Nämlich vom Macao-Tower. Selbst für erfahrene Springer eine echte Herausforderung… Vor Angst und Ekel bleibt Klaas Heufer-Umlauf im Hotel die ganze Nacht wach. Vor dem Turm angekommen, ruft ein schadenfroher Joko an und freut sich diebisch. Dann kommt der große Augenblick! Nach fünf Bier gibt es kein Zurück mehr. Er springt, bzw. wird gestoßen und wir sehen seine Angsttränen. Unten angekommen hat er schon wieder seine große Klappe wiedergefunden und weiter geht es.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.