Michael J. Fox kehrt zum Fernsehen zurück

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Der Schauspieler Michael J. Fox kehrt zum Fernsehen zurück. Wie er dem US-Fernsehsender „ABC“ sagte, erlaube es ihm seine neue medikamentöse Behandlung, wieder mehr Rollen zu übernehmen. Seine Krankheitsschübe, die durch sein Parkinson-Leiden hervorgerufen werden, seien durch die neuen Medikamente ebenfalls unter Kontrolle.

Der Schauspieler kehrt deshalb aus seinem vorzeitigen Ruhestand zurück und wird in einer 2013 erscheinenden TV-Komödie in der Hauptrolle zu sehen sein. Diese ist durch sein eigenes Leben inspiriert worden, berichten US-Medien. Der 51-Jährige feierte seinen Durchbruch Mitte der 1980er-Jahre mit der dreiteiligen Filmreihe „Zurück in die Zukunft“. 1991 wurde bei dem Schauspieler Parkinson diagnostiziert. Daraufhin gründete er die Michael J. Fox Stiftung, um ein Heilmittel gegen die Krankheit zu finden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.