Michael Jackson: Seine Kinder kommen nicht zur Ruhe!

Und weiter geht die unendliche Geschichte des Jackson-Clans! Nachdem Oma Jackson einfach mal etwas Erholungsurlaub gemacht hatte und daher Cousin TJ einspringen musste, haben die Kinder von Pop-King Michael Jackson mal wieder neue Vormunde. Wenn Michael sich da mal nicht im Grab herumdreht! Ich wünsche den Kindern einfach nur eine schnelle Volljährigkeit und genug Grips, um sich ein eigenes Leben weit weg von der lieben Familie aufzubauen!

Wie vermutet, bleibt die Vormundschaft für die Jackson-Kinder geteilt. Oma Katherine Jackson und Cousin TJ Jackson werden sich künftig gemeinsam um Prince, Paris Jackson und Blanket kümmern. Das hatten die 82-Jährige und der 34-Jährige im Vorfeld beantragt, das Gericht in L.A. gab diesem Antrag jetzt statt. Damit werden die Jackson-Kids künftig also von zwei gesetzlichen Vertretern betreut. Es heißt übrigens, Prince und Paris hätten sich diese Regelung gewünscht. Weil Blanket, der eigentlich Prince Michael Joseph heißt, erst zehn Jahre alt ist, durfte er vor Gericht nicht vorsprechen.

TJ Jackson hatte vor wenigen Wochen die Vormundschaft für die Kinder zugesprochen bekommen, weil Katherine zu einem längeren Erholungsurlaub gefahren war. Weil man die Oma der Kids nicht auffinden konnte, beschloss das Gericht, ihr die Vormundschaft zu entziehen.

Prince, Paris and Blanket Jackson - "Michael Jackson Immortalized" Hand and Footprint Ceremony in Hollywood Foto: (c) PR Photos