„One Direction“ und Alicia Keys live bei den VMAs

Alicia Keys - 2012 Billboard Music AwardsGute Nachrichten: Alicia Keys wird bei den MTV Video Music Awards performen. Das wurde jetzt offiziell bekanntgegeben. Demnach wird die US-Sängerin bei der Preisverleihung in Los Angeles erstmals einen Song aus ihrem neuen, noch unveröffentlichten Album „The Method of Life“ vorstellen. Alicia erklärte dazu: „Einen neuen Song bei den VMAs zu performen, ist definitiv etwas ganz Besonderes. Ich habe ‘No One‘ das erste Mal bei den VMA gespielt. Das ist einfach der richtige Ort. Ich kann es kaum erwarten.“

Aber auch die jüngeren, weiblichen Fans kommen voll auf ihre Kosten. Noch ein weiterer Live-Act ist bereits bekannt: Die britische Boyband „One Direction“ wird dem Publikum ebenfalls einheizen. Eine gute Wahl, denn die Jungs aus England haben auch Amerika mittlerweile im Sturm erobern können. Hoffentlich haben die Jungs von „One Direction“ bis dahin den Kampf gegen die Pickel gewonnen!

Die VMAs werden am 06. September in Los Angeles verliehen. Großer Favorit der diesjährigen Preisverleihung ist Rihanna. Sie ist in zehn Kategorien für Auszeichnungen nominiert.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos