Rob Thomas: Schwere Entscheidungen für das neue Album von „Matchbox Twenty“!

Rob Thomas hatte einen echt schweren Job: Er musste entscheiden, welche Songs auf das neue Album von „Matchbox Twenty“ kommen und welche leider aussortiert werden mussten. Aber Rob hat diese Aufgabe mit Bravour bestanden und das Endprodukt ist bestimmt großartig! Monate mussten wir warten, nächste Woche ist es soweit. Am 31. August erscheint das neue „Matchbox Twenty“-Album „North“. Zwölf Songs schafften es auf die Platte – zwölf von ursprünglich 60! Aber, so Sänger Rob Thomas, so schwer sich das anhören mag, so schwer ist es gar nicht, strickt zu reduzieren – wenn man ehrlich zu sich selbst ist.

Im Interview mit „FirstNews“ sagte er: „Einige Songs schafften es nicht auf das Album, obwohl wir sie wirklich mochten. Der erste Schritt ist, die zu streichen, die nicht so gut sind (lacht). Man muss ehrlich zu sich selbst sein und sich sagen, das ist eine gute Idee aber das ist kein guter Song. Und dann, wenn man 40 Songs oder so übrig hat, hat man die Möglichkeit einige unterschiedliche Platten zu machen. Eine ruhige Akustik-Country-Platte, eine super Rock-Platte, eine Pop-Platte. Also nimmt man die Songs, die einem am besten gefallen und fängt an, der Platte eine Identität zu geben. Ok, das ist die Platte, die wir machen wollen. Es stellte sich heraus, dass wir eine geradlinige Pop-Rock-Platte machten.“

Rob Thomas: Schwere Entscheidungen für das neue Album von "Matchbox Twenty"! - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.