Robert Pattinson verkauft Erinnerungen an Kristen Stewart!

Er will sich offenbar dauerhaft von seiner Beziehung verabschieden. Robert Pattinson legt sich erst ein neues Alltagsimage zu und nun fängt er angeblich an sich von Dingen trennen zu wollen, die ihn an Kristen Stewart erinnern. Ihre Affäre scheint die Beziehung komplett zerstört zu haben. Natürlich stellt er jetzt keine Klamotten oder so bei Auktionshäusern ein, doch die Gerüchte über einen ernsthaften Verkauf machen die Runde. Robert Pattinson will das Haus, in dem er mit Kristen Stewart gelebt hat, angeblich so schnell wie möglich loswerden. Dabei hatte der Schauspieler die Immobilie in Los Angeles erst vor rund einem Jahr für rund 6,3 Millionen Dollar erworben.

Wie die Zeitschrift “Us Weekly” berichtet, kann sich der 26-Jährige nach dem Seitensprung seiner Freundin aber nicht mehr vorstellen, in dem einstigen gemeinsamen Zuhause zu wohnen. Ein Insider sagte dazu: “Rob sagte, dort sind zu viele Erinnerungen.” Bestätigt wurden die Verkaufsabsichten bisher aber nicht.

Kristen Stewart wurde Ende Juli beim Knutschen mit Regisseur Rupert Sanders fotografiert. Seitdem liegt ihre Beziehung mit Robert Pattinson auf Eis.

Robert Pattinson Premiere Twilight Eclipse Foto: (c) PR Photos