Russell Crowe und Hugh Jackman: Sie hassen sich und drehen gemeinsam einen Film!

Russell Crowe und Hugh Jackman sind zwei gestandene Mannsbilder, denen man alles zutraut, doch auf keinen Fall Rumgezicke! Das genau soll aber der Fall bei den Dreharbeiten zu “Les Miserables” der Fall sein. Die beiden mobben sich, was das Zeug hält und schenken sich nichts! Wie das noch enden soll, weiß niemand. Hoffentlich trotzdem mit einem tollen Film. Russell Crowe und Hugh Jackman können sich angeblich nicht ausstehen. Und diese Antipathie soll während der Dreharbeiten zu “Les Misérables” deutlich zutage getreten sein.

Ein Insider sagte der Zeitschrift “Star”: “Sie haben sich geweigert, im selben Zimmer zu sein – zu versuchen, den Film zusammen zu promoten, ist ein Albtraum. Sie kennen sich seit einem Jahrzehnt, aber während dieser Dreharbeiten wurde jegliche Höflichkeit beiseite gelassen. Sie können sich nicht ausstehen und bezeichnen sich gegenseitig als Schande für ihren Berufsstand. Russell höhnt über Hughs Musical-Hintergrund, aber Hugh sagt, Russell ist mit seinem schlechten Ruf in Hollywood eine Peinlichkeit für sein Land.”

“Les Misérables” kommt übrigens voraussichtlich im Februar 2013 in die Kinos.

Russell Crowe - 2012 Australian Academy of Cinema and Television Arts Awards Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos