Taylor Swift: Ernsthafte Absichten bei Conor Kennedy?

Hier hat offenbar die Liebe eingeschlagen! Taylor Swift scheint es wirklich ernst mit Conor Kennedy zu meinen. Was tut man wenn man es ernst mit einem Partner meint? Man versucht ihn in sein Leben einzugliedern. Man stellt ihn seinen Freunden und seiner Familie vor. Genau diesen Schritt scheint Taylor Swift nun gegangen zu sein. Die Country-Sängerin nahm den Kennedy-Spross jetzt in ihre Heimatstadt Nashville mit und stellte ihn dort ihren Eltern vor.

Wie der Onlinedienst „femalefirst.co.uk“ berichtet, wurden die beiden bei der Gelegenheit Händchen haltend auf der Straße und in einem Restaurant gesehen. Die 21-Jährige und ihr zwei Jahre jüngerer Freund sollen überglücklich gewirkt haben. Böse Zungen behaupten übrigens Taylor Swift würde eine strategische Beziehung zum Kennedy-Clan aufbauen. Wie gemein!

Conor Kennedy und Taylor Swift wurden in den letzten Wochen übrigens schon gemeinsam in New York und Massachusetts gesehen. Der 18-Jährige ist der Sohn von Robert Kennedy Jr. und der verstorbenen Mary Kennedy.

Taylor Swift - 2012 Billboard Music Awards Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos