X Factor 2012: „Rune“ aus Karlsruhe rocken den Saal!

Dieses Jahr gibt es bei X Factor auch Bands. Eine Neuerung auf die ich schon verdammt gespannt bin. Die Jungs von „Rune“ aus Karlsruhe machen einen netten Eindruck, doch „nett“ ist ja bekanntlich die kleine Schwester von schei***, hoffentlich klingen die nicht so. Beim Soundcheck bekommen die Juroren einen ersten Eindruck von „Rune“. Die Band hat sich für ein komplett weißes Outfit entschieden und sehen zumindest optisch damit schon verdammt interessant aus. Was wird die Jury zu der Combo sagen?

Sandra Nasic hat schon ein paar E-Gitarren gehört und schon kam das Kribbeln! Zufällig waren auch noch „Stanfour“ am Set und die gaben gleich noch den einen oder anderen Tipp! Aber jetzt wollen wir endlich ihre Musik hören, die Show lässt sich echt Zeit damit die Katze aus dem Sack zu lassen.

Was können „Rune“? Sie wollen berühmt werden und bringen ihre Version von „Titanium“ auf die Bühne. Es klingt ein wenig angestrengt und unsicher was sie in den ersten Takten abliefern, können sie sich steigern? Ja, als die Nummer eine rockigere Richtung einschlug, da wurden sie auch in ihrer Art sicherer. Sandra Nasic war direkt begeistert von der ganzen Geschichte und gab ein X. Auch H.P. Baxxter findet es genau wie Sarah Connor spitze, die Jungs sind weiter!

Rune Foto: (c) RTL