Ab in die Ruine!: Ameisen, Eisenbahn und ein Melkstall

Die Tiere sind los im alten Bahnhof bei Tina und Mario. In Duisburg machen sich Ameisen daran, den beiden einen Besuch abzustatten und so fressen sich die Tierchen durch die Wände von Tinas Ankleidezimmer. Dabei wollte sie eigentlich schon ihre Sachen dort einräumen. Daraus wird aber erst einmal nichts, denn Mario muss die Wand aufstemmen, um den Schaden ausmachen zu können. Tina ist dermaßen verärgert, sie würde am liebsten den alten Bahnhof loswerden.

Vanessa und Marco haben sich ihren Traum erfüllt und zwei ausrangierte Postwaggons gekauft, die sie ganz nach ihren Vorstellungen zu ihrem Zuhause umbauen wollen. Um das alte Flair beizubehalten, müssen sie alle Leisten, Schilder und Kleinigkeiten ausbauen, damit ihre Eisenbahn-Waggons gedämmt werden können. Nun muss erst einmal ein Zwischenlager her, denn ihr vorheriges platzt aus allen Nähten.

Generationenstreit in Ostwestfalen. Die Brüder Marc und Ralf möchten den ehemaligen Melkstall in ein Apartment umbauen. Dort soll Marc einziehen, denn der lebt mit über 30 Jahren noch bei Mutti Anneliese. Sie hat früher die Kühe gemolken und wird nun Zeugin, wie ihre Söhne den Kuhstall verändern, den ihr verstorbener Mann einst gebaut hat. Beim Entrümpeln gibt es bereits erste Meinungsverschiedenheiten.

Heute um 19.15 Uhr bei VOX!

Bahnhof Duisburg: Mario und Bettina Foto: (c) VOX / Tokee bros.