Album-Charts: Mark Knopfler ganz vorne

Mark Knopfler – so heißt die neue Nummer eins der deutschen Album-Charts. Mit „Privateering“ sichert sich der Musiker die Spitze. Das berichtet jetzt das Branchenblatt „Musikmarkt“ unter Berufung auf Media Control. Den zweiten Platz hat erneut Alanis Morissette mit „Havoc And Brigth Lights“ inne. Auf der Drei ein weiterer Neueinsteiger: Eko Fresh mit „Ek To The Roots“. Max Herre, der letzte Woche noch die Eins innehatte, fällt mit „Hallo Welt!“ auf die Vier.

In die Top Ten haben es zudem geschafft: Michael Wendler mit „Spektakulär“ auf Rang sechs, Hansi Hinterseer mit „Im siebten Himmel“ auf Platz acht und „Betontod“ mit „Entschuldigung für nichts“. „Letzte Instanz“ verpassen die Top Ten nur knapp und landen mit „Ewig“ auf dem elften Rang. Dann folgt „North“, das neue Album von „Matchbox Twenty“ auf Rang 13.

Album-Charts: Mark Knopfler ganz vorne - Musik News Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.